Steeldart.Info

Steeldart.Info - DesignBlog
Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 22.10.2020

Geschichte der International Darts Open

Wie immer vorab etwas Geschichte vor dem nächsten Turnier. Die „Sachsenarena“ ist mittlerweile ein fester Bestandteil im Turnier-Kalender, 2020 findet die International Darts Open (IDO) bereits zum sechten Mal in Riesa statt.  Mit der European Darts Trophy fand 2014 erstmals ein Darts-Event der PDC Europe in Sachsen statt und die Resonanz der Fans war überwältigend. 

Rekordstadt Riesa! Am 3. September 2016 wurde in der Sachsenarena ein neuer deutscher Zuschauerrekord aufgestellt. 3.511 Besucher waren bei der Samstagabend-Session der International Darts Open (IDO) live vor Ort – mehr als je zuvor beim Darts auf deutschem Boden!

Der Rekord wurde 2017 zwar von Göttingen gebrochen, doch es spricht ja nichts dagegen, dass das sächsische Riesa ihn sich zurückholt. Zum Auftakt 2015 hieß der Sieger Michael Smith, 2016 holte sich der Österreicher Mensur Suljovic in einem packenden Finale seinen ersten Titel auf der European Tour. 2017 gewann Peter Wright und 2018 setzte der Waliser Gerwyn Price erstmals seinen Namen in die Siegerliste der European Tour.


Turniermodus:
Es spielen 48 Spieler in dem Turnier. Zu einem bestimmten Datum vor dem Turnier werden die Top16 der PDC ProTour Order of Merrit als gesetzte Spieler festgelegt. Danach gibt es noch drei Qualifikationsturniere, 18 Spieler kommen aus dem UK Qualifyer, 8 Spieler können sich bei einem European Qualifyer einen Platz sichern und 4 Spieler holen sich ihr Ticket auf dem Nationalen Qualifyer, ein Qualifier aus Südeuropa und ein Qualifier aus Nordeuropa.

Gespielt wird an drei Tagen im KO System, am ersten Tag gibt es zwei Sessions mit je 8 Spielen in denen die 32 Qualifikanten gegeneinander spielen. Die 16 Gewinner spielen dann am zweiten Tag gegen die 16 gesetzten Spieler. Am letzten Tag findet am Nachmittag das Achtelfinale statt und am Abend gibt es dann die Spiele des Viertelfinale, Halbfinale und Finale.

Gespielt werden alle Spiele im Modus Best of 11.

Preisgeld 2020

Stage (num. of players) Prize money
Winner (1) £25,000
Runner-up (1) £10,000
Semi-finalists (2) £6,500
Quarter-finalists (4) £5,000
Third round losers (8) £3,000
Second round losers (16) £2,000
First round losers (16) £1,000
Total
£140,000


Frühere Gewinner der International Darts Open
2015Michael SmithBenito van de Pas6:3Riesa
2016Mensur SuljovicKim Huybrechts6:5Riesa
2017Peter WrightKim Huybrechts6:5Riesa
2018Gerwyn Price Simon Whitlock8:3Riesa
2019Gerwyn PriceRob Cross8:6Riesa
2020Riesa

Ozzy 22.10.2020, 14.36| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PDC Darts | Tags: PDC, Darts, Turniere,

Spielbericht PoD v AVG HDL

Gestern Abend startete für unser Team PoD unser drittes Jahr in der HDL. Trotz Corona startete die neue Saison und ich hoffe, dass alle Teams den entsprechenden gesunden Menschenverstand einsetzen und wenn es keine Änderungen vom Staat her gibt, dass wir alle gesund unseren Sport betreiben können.

PoD im dritten Jahr spielt also nun in der A-Liga und wechselte nun auch zum dritten mal seinen Heimspielort. Ab sofort spielen wir im Uhlenherz in einer der Spielstätten des FCSP. Im von der Gastro getrennten Bereich trafen wir gestern auf das Team AVG. Das Team ist ebenfalls mit uns aufgestiegen in die A-Liga und war zufälliger weise auch unser letzter Gegner vor dem Corona Abbruch letzte Saison. Alle verhielten sich vorbildlich, beim Verlassen des Raumes wurde eine Maske getragen, beim Spiel hielten wir den Abstand von 1,50 ein, gemäss den HDL Vorgaben starteten wir schon um 19 Uhr und spielten die beiden Einzel nebeneinander an Board 1 und 3. Das Doppel dann an Board 2, wobei das eine Team nach Links wegging und das andere nach rechts. Mein Dank geht auch an das Team AVG, dass sich vorbildlich verhalten hat. 

Zum Spiel: Mit etwas Nervosität des ersten Spieltages starteten wir in die beiden ersten Einzel und leider mussten Ozzy und Mischa ihre Spiele abgeben und so lagen wir schnell 0:2 hinten. Im Doppel kam dann allerdings so langsam die Ruhe rein in unser Spiel und so konnten Ozzy und Mischa gegen Tommy und Andreas, den ersten Punkt für uns einfahren. In der zweiten Halbzeit, dann ein ganz anderes Bild Axel und Chris waren voll konzentriert und unser Gegner schien zu schwächeln. Beide Einzel gingen klar an uns, Chris warf unter anderem eine 180. Und auch im Doppel waren Axel und Chris  gegen Thilo und Rene die stärkeren Spieler und so endete das erste Spiel mit einem 4:2 Sieg für PoD. 

Ein Auftakt nach Mass für PoD in die dritte Saison, dass macht Lust auf mehr.      

Ozzy 22.10.2020, 10.04| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Darts in Hamburg | Tags: Darts, Spielen, PoD, HDL,