Steeldart.Info

Steeldart.Info - DesignBlog

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: HDL

Spielbericht PoD v BAD - HDL

Fast schon ein bisschen wehmütig schreibe ich heute diesen letzten Bericht von unserem gestrigen letzten Spieltag in der HDL in der Saison 2018/19 in der C2 Liga, denn es war ein ganz besonders gute Zeit, die wir 6 von PoD miteinander hatten. Das Team das sich im letzten Sommer gefunden hatte, bestand im Prinzip aus 3x 2er Teams unseres St. Pauli Sommercups. Mit Marc & Chris holten wir den Kern des Teams DAF zu PoD und mit Rene & Lazza kam das Team Skyjack dazu, zusammengebracht vom Team Doppelpack Axel und Ozzy. Das Glück war uns von Anfang an hold und bescherte uns einen Sponsor mit dem Dart-shop.hamburg der uns mit unseren Shirts ausstattete und uns gut auf den Weg brachte. Dafür auch noch mal unseren speziellen Dank! Neugegründet und zum ersten mal angemeldet in der Hamburger Dart Liga mussten wir natürlich ganz unten starten und wurden in die C2 Liga gelost. Das Ziel klar vor Augen: das wird ein Durchmarsch und wir wollen den Titel und den Aufstieg.

Nun aber erstmal zum Geschehen von gestern Abend. Die Bösen alten Daddys (BAD) waren bei uns im Vegas zu Gast, PoD war noch einmal mit dem kompletten Team vor Ort und sogar Alex unser Maskottchen hatte sich Zeit genommen, fehlte eigentlich nur noch Maskottchen Heike, die aber Enkelkindzeit hatte. Am letzten Spieltag sollte noch einmal jeder zum Einsatz kommen. Und so starteten wir entspannt in das Match. Die Einzel wurden zeitgleich auf zwei Bahnen gespielt, auch auf Wunsch der Gäste und ganz in unserem Sinne.  Lars spielte gegen Thomas P. und Rene gegen Dieter. Während man Lars anmerkte, dass er zuletzt nur wenig spielen konnte und er so gar nicht in sein Spiel fand und 1:3 verlor, war Rene wie immer wie ein Fels in der Brandung, er lag zwar schon 0:2 hinten, fand dann aber den nächsten Gang, schaltete hoch und holte sich die nächsten 3 Legs zum Sieg. 1:1 nach den ersten Einzeln.

Im ersten Doppel starteten dann Marc & Chris  gegen Thomas J. & Roland, wie immer legten die beiden gleich richtig gut los und führten schnell 2:0, doch dann eine Schwächephase, die den Gegner wieder zurück ins Spiel brachte und es ging in den Decider, in dem dann aber vor allem Chris die nerven behielt und das entscheidende Doppel zum Sieg holte. 2:1 zur Halbzeit.

Die zweiten Einzel bestritten dann Marc und Ozzy, die gegen Thomas J und Ringo spielen mussten. Marc spielte souverän und holte sich einen 3:1 Sieg über Thomas J. , Ozzy legte ebenfalls sehr stark los und führte schnell 2:0, liess sich dann aber von seinem Gegner einholen und musste ebenfalls in den Decider. Dieser war denkbar knapp, Ozzy überlebte einen Matchdart und machte dann das Match selbst aus. 4:1 Nach den Einzeln

Obwohl unser Kapitän Axel seit zwei Wochen eine schlimme Schulter hat und eigentlich nicht spielen kann, sollte auch er seinen Einsatz bekommen. Seit etwa einer Woche trainiert der Gute mit Links zu werfen, jeder Rechtshänder, der das einmal versucht hat, weiss wie sich das anfühlt und das man in der Regel einfach gar nichts trifft. Ozzy würde aber versuchen seinen Stammdoppel Partner  mit durch diesen Spiel zu ziehen. Und ehrlicher weise man hat zwar gesehen, dass Axel kein geborener Linkshänder ist, aber für eine Woche Training spielt er schon ausgezeichnet. Zusammen mussten wir also gegen Ringo und Günni ran. Und es wurde erneut ein spannendes Spiel, das erst im Decider entschieden wurde, diesmal mit dem besseren Ende für die Jungs von BAD. Endstand: 4:2 für PoD

Am Ende stand dann fest: Meister in der C2, Auftsieg in die B-Liga - Saison-Ziel erreicht!
Und am Ende gabs dann auch noch die obligatorische Winner Cigar

Das Best Team forever verabschiedet sich in die Sommerpause, aber im Herbst sind die Pirates of Darts wieder da und freuen sich auf neue Gegner und Spielstätten in der B-Liga. 

PoD, PoD, PoD !!! 

      

Ozzy 09.05.2019, 09.46 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Spielbericht PoD v TX1 - HDL

Die Saison neigt sich dem Ende zu und gestern empfingen wir einen der beiden Verfolger auf den Plätzen 2 und 3 der Tabelle bei uns in der Vegas Lounge. 3 Spieltage vor dem Ende der Saison stand aber schon vor dem Spiel fest, dass wir Meister der C2 Liga  sind. Nichts desto trotz wollten wir natürlich unsere weisse Weste behalten und natürlich weiterhin ungeschlagen bleiben. TX1 hingegen brauchte jeden Punkt, um sich eventuell noch Platz 2 holen zu können. Es sollte ein spannendes Spiel werden.

Es startete Rene gegen Andre und schon hier ging es gleich mal bis in den Decider, den Rene mit Nervenstärke dann auf die Doppel gewann. Danach hatte Marc es mit Martin zu tun, der für Marc aber eine Nummer zu groß war und ihn mit 3:1 vom Ochey schickte. Und auch im ersten Doppel waren dann Marc und Rene nicht stark genug gegen Martin und Kim, auch dieses Spiel ging 1:3 gegen uns aus. Zur Halbzeit 2:1 für die Gäste

Im zweiten Block startete Ozzy gut gegen Julian und führte überlegen 2:0, doch dann Probleme auf die Doppel und Julian kam zurück ins Spiel, glich erst aus und drehte dann sogar noch das match im Decider. Ozzy war mehr als nur angefressen. Axel machte dann seine Sache aber ganz ordentlich, auch wenn man ihm den Druck schon ansehen konnte. Er gewann das Match 3:1. Im Doppel gaben dann Ozzy und Axel noch einmal alles gegen Andre und Julian und waren dann doch noch einmal überlegen und holten einen sicheren 3:0 Sieg.

Das hiess am Ende Punkteteilung und Unentschieden 3:3, aber unsere Weste bleibt weiter sauber ... Ungeschlagener Tabellenführer 

 

Ozzy 18.04.2019, 10.26 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Spielbericht DJB v PoD - HDL

Gestern gab es den 18. Spieltag der HDL in der C2 Liga und wir hatten wohl die längste Anreise zu einem Auswärtsspiel raus nach Finkenwerder. Wie immer war das PoD Team bestens gelaunt und wie immer so früh da, dass wir den Laden hätten auch aufschliessen können und spielte sich schon warm, bevor auch nur ein Spieler der Gegner eintraf. Die Saison neigt sich auch in der HDL dem Ende zu und in manchen Teams ist da so zum Ende hin manchmal schon ein wenig die Luft raus oder es knarrt und knackt an allen Ende, nicht so bei PoD! Denn das Team ist immer noch hochmotiviert und verliert auch den Spass am spielen nicht.

Wir fingen etwas früher an, doch spielten wir auf Wunsch des Gastgeber nur auf einer Bahn. Marc eröffnete den Abend gegen Olli und machte das ganz sicher und klar mit einem 3:0. Chris hatte das Pech auf DJB's besten Spieler Wadim zu treffen, der das auch gleich mal mit einem 136er Highfinish und einem 21er eindrucksvoll unterstrich und trotzdem gab er alles und war sogar knapp dran, den Ausgleich zu schaffen, verlor dann aber doch 1:3. Im ersten Doppel dann Marc und Chris gegen Olli und Wadim und unsere Jungs fingen stark an und lagen schnell 2:0 vorn. Doch dann Double Trouble und so liessen sie den Gegner zurück ins Spiel, die den Ausgleich zum 2:2 schafften. Im letzten Leg legten Marc und Chris dann aber noch mal eine ordentliche Performance hin und gewannen das Match dann doch noch 3:2. Halbzeitstand 2:1 für PoD

Im zweiten Block startete Axel gegen Alex und lies seinem Gegner keine Chance auf ein Doppel und gewann 3:0. Ozzy blieb ebenfalls souverän und finishte vor allem recht gut und gewann gegen Kosta mit 3:0. Zusammen lief dann bei Axel und Ozzy auch alles , so dass Kosta und Alex etwas frustriert waren und spielten. Auch das letzte Doppel ging ganz klar 3:0 an PoD und so stand es am Ende 5:1 für PoD, der 16.te Sieg im 17.ten Spiel und immer noch ungeschlagener Tabellenführer in der C2.

Nächste Woche haben wir kein Spiel und unsere beiden Verfolger können Punkte gut machen. Aber mit 10 bzw. 11 Punkten Vorsprung bleibt das Ziel Aufstieg in die B weiter ganz klar in unserem Focus.    

Ozzy 04.04.2019, 11.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Spielbericht Pod - HRR HDL Pokal


Gestern gab es ein Pokalspiel beim HDL-Team Pokal zwischen HRR (Hamburger Reste Rampe) und PoD bei uns in der Vegas Lounge. Als PoD sich in diesem Jahr für die HDL Liga gegründet hatte, gab es eigentlich nur ein Ziel - Durchmarsch in die B-Liga. Ganz nebenbei sind wir aber auch noch im Teampokal Runde um Runde weitergekommen und waren gestern das letzte Team aus einer der C-Ligen in der vierten Runde des Teampokals also unter den letzten 6 Mannschaften in der A-Runde des Pokals. Unser Gegner HRR ist aktuell Platz 2 in der B-Liga mit Tendenz nach oben und war mit reichlich Spielermaterial aufgeschlagen, ein Zeichen von großem Respekt uns gegenüber.

Es sollte ein spannender Abend werden. Gestartet wurde mit den beiden Einzeln Marc gegen Bernd und Lazza gegen Mario. Marc lag zunächst schon 2:0 zurück, kämpfte sich aber ins Match zurück und erzwang den Decider, denn dann aber Bernd dominierte und mit 3:2 gewann. Lazza konnte den Score von Mario zwar mitgehen, fand aber leider die Doppel nicht, so dass auch dieses Einzel an HRR ging mit 3:0.

Im Pokal werden ja erst die alle Einzel gespielt, also ging es mit Axel gegen Uwe und Ozzy gegen Jörg weiter. Axel war nicht ganz so druckvoll wie sonst und gab ein Leg ab, konnte das match aber mit 3:1 für uns entscheiden. Ozzy lies aber seinem Gegner keine Chance und gewann sicher 3:0. Ausgleich nach den Einzeln 2:2 unentschieden. 

Bernd und Uwe standen dann also Lazza und Marc im ersten Doppel gegenüber und zeigten sich sehr dominant, leider konnte unsere beiden Jungs dem nicht wirklich was entgegen stellen und so ging das erste Doppel mit 3:0 an HRR

Nun spielten Mario und Steven gegen Axel und Ozzy und diesmal ging es genau andersherum, das eingespielte Team Axel und Ozzy waren absolut vorn in jedem Leg und sicher auf die Doppel und gewannen ebenfalls 3:0. Somit stand es nach den regulären Spielen 3:3 unentschieden. 

Es musste ein 1001 gespielt werden. Unsere Gegner hatten bisher alle ihre Pokalspiele in einem 1001 gewonnen, während wir leider noch nie so etwas gespielt hatten. Wir starteten mit guten Scores, doch irgendwann gingen diese plötzlich aus und der Gegner kam wieder ran, am Ende machten sie den Sieg als wir auf 45 Rest standen. Schade für uns und Gratulation an den Gegner. 

Die Stimmung war Klasse an diesem Abend und es hat Spass gemacht, sich mit einem B-Liga Team zu messen. B-Liga wir kommen, zieht euch warm an!   

Ozzy 28.03.2019, 09.38 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Spielbericht PoD v MQ2 HDL

Gestern Abend gab es den 17. Spieltag der C2 Liga der HDL und PoD hatte ein Heimspiel gegen die Truppe MQ2, die uns in der Hinrunde das einzige Unentschieden abgerungen hatte. Ausgestattet mit unserem überarbeiteten Mannschaftslogo, hier auch noch der Blick von hinten.

Und mit der Prämisse keine Experimente bei einem solchen wichtigen Spiel, sollte also klar gestellt werden, dass dieses Unentschieden das letzte bleiben würde. Pünktlich ging es los und der Gegner stimmte zu, dass wir die Einzel nebeneinander spielen könnte. Unterstützt von unseren beiden Maskottchen Heike und Alex und jeder Menge "Doping" stürzten wir uns in die ersten Spiele. 

Den Anfang machten Lazza und Marc, beiden gewannen Ihre Spiele gegen Günni und Andreas jeweils mit 3:1, Marc spielte dabei einen 23er. Danach spielten dann Marc und Chris gegen Christel und Klaus das erste Doppel. Hier wurde es etwas spannender und ging bis in den Decider, den Chris am Ende dann ausmachte zum 3:2. Halbzeit: 3:0 für PoD

Im zweiten Block spielten dann Ozzy gegen Christel und Axel gegen Klaus. Ozzy gewann klar 3:0 und spielte in seinem zweiten Leg einen 17er, den er mit einem 100er Highfinish beendete. Axel gewann 3:1 und spielte dabei einen 21er LD. Danach noch das Doppel Axel und Ozzy gegen Andreas und Günni und auch hier lief alles nach Plan, die beiden spielten einen 24er und einen 21er und liessen den Gegner nicht mal in den Finishbereich bei ihrem schnellen 3:0. Endstand 6:0 für PoD

Ein weiterer klarer Sieg für PoD , die sich nun auf das kommende Pokalspiel gegen HRR aus der B-Liga freuen.

Ozzy 21.03.2019, 09.03 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Spielbericht 302 v Pod - HDL

Gestern Abend gab es endlich wieder ein HDL Spiel für PoD und diesmal mussten wir auswärts ins Match ziemlich weit draussen zum Team 302. Als wir ankamen, war alles schon sehr schön hergerichtet. Und es gab sogar ein reservierten Tisch für uns, was aber auch nötig war, denn der Laden füllte sich schnell. Wir waren natürlich mal wieder zuerst da, und spielten uns richtig warm, während unser Gegner erst kurz vor knapp eintraf und wir uns schon sorgen machten.   

Nachdem unser kleines Experiment am Dienstag so gut verlief, hatten Axel und Ozzy entschieden, auch bei PoD mal etwas zu experimentieren und so stellten wir einfach mal komplett anders auf. Allerdings sollte sich im Laufe des Abends zeigen, dass dies einfach nicht bei allen Mannschaften funktioniert. Und so brachen wir die erste Regel von PoD, lasst Ozzy nicht das erste Spiel spielen und obwohl Ozzy in seinem Spiel gegen Andreas den besseren Score spielte und immer vorn war, waren die Doppel einfach nicht sein Freund und trotz eines 23er musste er das Spiel 2:3 abgeben. Kein guter Start in das Spiel. Dann spielte Chris gegen Jens und lag schnell 0:2 zurück. Zum Glück liess Chris sich in diesem Spiel von seinem Team beeinflussen, was sonst nicht so sein Ding ist, aber mit etwas Zuspruch und ein paar guten Tipps, schaffte Chris die Wende und drehte das Match auf 3:2 für sich. Klasse gemacht! Zwischenstand 1:1 nach den ersten Einzeln

Regel Nummer 2: Nehmt die Doppel nur im Notfall auseinander - sie funktionieren einfach. Experimentierfreudig spielten also Chris und Ozzy zusammen ein Doppel und stellten sich auch gar nicht so schlecht gegen Andreas und Kai an, aber die stellten sich noch etwas besser an und gewannen das Ding mit 3:1. Halbzeit 2:1 für 302

Dann kam das Spiel des Abends, Kai gegen Axel und beide legten mal so richtig zu. Für das Spiel hätten wir Eintrittsgeld zahlen müssen, so spannend und auch wirklich hochklassig war es . Beide spielten am Ende einen Average über 70+ , doch der Reihe nach erzählt. Kai startete mit einem 20er, den Axel mit einem 20er konterte. Kai ging erneut mit eigenem Anwurf in Führung und spielte dabei einen 23er. Axel konterte erneut und spielte wieder einen 20er LD. Im Decider hat Axel dann die erste Chance auf ein Doppel, doch die vergibt er zunächst, Kai verpasst seinen zwei Matchdarts danach auf D20 und dann macht Axel mit einem 19er LD das Spiel klar für uns. Großartig!!!

Das vierte Einzel spielten dann Toni gegen Marc und diesmal war es ein eindeutiges Spiel für Marc, der ganz klar mit 3:0 gewann. Am Ende noch einmal das Experiment mit dem Doppel Marc und Axel, die das Ding gegen Toni und Jens zwar gewannen, aber sich dabei wirklich nicht mit Ruhm bekleckerten. Am Ende 4:2 für PoD 

Weiterhin ungeschlagener Tabellenführer! 

Das war ein netter Abend mit dem Team von 302, denen wir weiterhin Good Darts wünschen.  

Ozzy 14.03.2019, 09.15 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Spielbericht Pod v TX2 - HDL

Am heutigen 15.ten Spieltag begrüßten wir in unserer Heimspielstätte die Mannschaft TX2 aus dem Golden Gate. Heute waren wir wieder mit 5 Mann und unserem Maskottchen Heike stark aufgestellt und freuten uns schon auf das kommende Spiel. Im Hinspiel gab es mit 3 Mann ein 5:1, es sollte also heute auch ein entsprechendes Ergebnis möglich sein. Wir waren wieder reichlich vorher da und spielten uns richtig warm. 

Nachdem geklärt wurde, dass wir die Möglichkeit nutzen, die Einzel nebeneinander zu spielen, ging es dann auch pünktlich los. Wir schickten Lars gegen Torsten und Marc gegen Uwe ins Rennen. Vom Gegner gab es kaum Gegenwähr also holten wir beide Einzel klar mit 3:0 für uns. Dann  kam das erste Doppel und Marc und Chris meinten heute die Gastgeschenke beauftragten zu sein, das ganze Spiel wurde nur durch Breaks gewonnen, wie gut das der Gegner das Ausbullen gewonnen hatte. So gab es am Ende ein 3:2 für unser Duo gegen Jürgen und Hartmut. Wie sich später herausstellte, sollten diese beiden Legs aber auch die einzigsten Gastgeschenke heute bleiben. Wir bessern uns und geben jetzt keine Spiel mehr sondern nur noch Legs ab. 

Im zweiten Block gingen dann Axel und Ozzy ans Ochey  und holten sich ihre Einzel klar mit 3:0. Axel konnte einen 23er LD einspielen. Im Doppel waren die beiden dann auch gegen Torsten und Uwe nicht zu bremsen, sie gewannen auch das Doppel 3:0 und spielten einen 22er LD. Endergebnis: 6:0 für PoD und 18:2 Legs.

Ungeschlagener Tabellenführer! PoD!!!

Ozzy 27.02.2019, 22.32 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Spielbericht TTS v PoD - HDL

14.ter Spieltag in der HDL Liga C2 und die Jungs von PoD mussten zum Auswärtsspiel ins Enjoy zum Team TTS. Nach langer Zeit waren wir heute mal wieder nur zu dritt und auch unser Gegner war ebenfalls nur mit 3 Mann vor Ort. Das hiess, bevor es los ging, musste erstmal hin und her gelost werden. Zunächst wurde von der Heimmannschaft der Spieler ausgelost, der zwei Einzel spielen sollte und dann der Spieler , der zwei Doppel spielen würde und dann das ganze natürlich auch noch mal für unser Team. Vor geraumer Zeit waren Rene, Axel und Ozzy schon einmal zu dritt ... und wieder wurde Ozzy zweimal fürs Einzel gezogen und Rene für zwei Doppel. Beide Kapitäne wurden jeweils nicht gelost, was später noch einen lustigen Nebeneffekt haben sollte.

Da zwei Boards vorhanden waren, wurden gemeinsam beschlossen, dass die beiden Einzel jeweils nebeneinander gleichzeitig gespielt wurden. Jan und Ozzy hiess das erste Einzel und Andreas und Axel das zweite Einzel. Ozzy tat sich etwas schwer, erkämpfte sich zwar den Decider, doch der Abschluss war ihm nicht vergönnt, 3:2 für den Gegner. Axel hingegen legte gleich furios los und spielte einen 18er, einen 22er und gewann das Ding ganz glatt 3:0. Nach den Einzeln stand es also 1:1 unentschieden. 

Das erste Doppel wurde dann von Rene und Ozzy gebildet, das gegen Jan und Andreas ran musste. Und jetzt ging es so richtig los, Rene und Ozzy scorten wie die Teufel und spielten direkt einen 23er, danach noch einen 24er und auch das dritte Leg wurde kurz nach der 8.ten Runde ausgemacht. Ein ganz klarer Sieg mit 3:0 und der Halbzeitführung mit 2:1.

Richtig warm gespielt und noch voll aufgedreht von ihrem guten Doppel hauten Rene und Ozzy dann auch noch mal bei ihren nachfolgenden Einzeln gegen Andreas und Hauke rein. Rene spielte ein tolles Match und machte wirklich jedes Doppel das er erreichte mit dem ersten Dart aus und spielte auch noch einen 22er bei seinem 3:0 Sieg und auch Ozzy blieb diesmal fehlerlos und gewann 3:0 gegen Hauke. 4:1 nach den Einzeln, der Sieg war damit schon klar. 

Und jetzt wurde es richtig lustig im letzten Doppel, zum einen wunderte sich der Kapitän der anderen Mannschaft Jan, dass er nun noch mal schreiben musste, aber leider ging das auch gar nicht anders, auch Axel musste mehrfach hintereinander schreiben, einfach weil wir nur zu dritt waren, doch dazu später mehr. Axel und Rene legten gegen Andreas und Hauke gleich los, wie man es von den beiden auch erwarten kann und führten schnell 2:0. Dann kam das dritte Leg und beide trafen einfach kein Doppel mehr und so kam der Gegner zu seinem ersten Leggewinn. Der Gegner witterte nun Morgenluft und kam mit einem flotten Spruch: "wartet mal, wir drehen das Ding jetzt noch!" ... Als dann auch noch das vierte leg, wieder nicht auf D1 von uns ausgemacht werden konnte und es in den Decider ging, machte nun Ozzy einen gewagten Spruch: " Jungs es tut mir ja leid, ich hab meinen Jungs schon so oft gesagt, sie sollen nicht mit dem Essen spielen!" Und tatsächlich holen sich Axel und Rene den Decider als wäre das das leichteste auf der Welt und am Ende wurde auch Jan noch aufgezogen, dass haben die nur gemacht, weil du ja nicht schreiben wolltest, also haben sie ein richtig langes Spiel draus gemacht ... (großes Gelächter auf allen Seiten) 

Nein der Abend bei den TTS Boys war wirklich nett, auch wenn Pod einmal mehr mit 5:1 als Sieger hervorging und auch nach dem 14.ten Spieltag ungeschlagener Tabellenführer ist.  

Ozzy 20.02.2019, 22.40 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Spielbericht PoD v T13 - HDL

Gestern Abend gab es den 13.ten Spieltag in der HDL und wir hatten mal wieder ein Heimspiel, nach dem wir zuletzt zweimal hintereinander auswärts ran mussten. Wir freuten uns darauf, auch wenn Rene immer noch im Urlaub ist und Lazza sich leider krank abmelden musste - Gute Besserung Lazza! Der Rest von uns war gut aufgelegt, auch wenn wir alle noch etwas in den Seilen hingen, von den gestrigen Mannschaftsniederlagen im LDVH. Und als Gegner kam dann auch noch T13, ein Team in dem 4 andere Dartpiraten spielten. Ihr wisst, was ich meine, wenn man gegen jemanden spielt, den man gut kennt, gegen den man schon so oft gespielt hat, den man glaubt einschätzen zu können ... etc. 

Zunächst gingen Marc und Chris für uns an Ochey, Marc spielte ein klares 3:0 gegen Manja und schaffte auch einen 20er LD und Chris tat sich sichtlich schwer gegen Paul, der vor allem die Doppelschwäche ausnutzte und 3:1 gewinnen konnte. Im ersten Doppel konnte Chris sich dann auf seinen Partner verlassen und fand wieder zu seinem gewohnten Spiel, so dass die beiden ein sicheres 3:1 mit einem 24erLD gegen Paul und Jimmy erzielen konnten. Halbzeit 2:1 für PoD

Danach starteten Axel und Ozzy  im zweiten Teil des Spielabends. Axel hatte mit Jimmy keine allzu großen Probleme, obwohl auch er heute nicht wirklich aufspielte, mit einem 22er LD gewann er aber sicher 3:0. Ozzy gegen Gunnar hiess das zweite Match, auf das sich wohl Gunnar am meisten gefreut hat, Ozzy ebenfalls mit akuten Doppelproblemen und so kam es wie es kommen musste, eine klare Niederlage von Ozzy und ein 3:0 für den Gast. Das letzte Doppel war also noch mal entscheidend und Axel und Ozzy sind eigentlich eine Bank, so führten sie auch gleich mal ganz schnell mit 2:0 gegen Gunnar und Finn. Doch die beiden hängten sich rein ins Match und kamen auf 2:2 heran. Im Decider erneut Probleme auf die Doppel bei PoD, die eigentlich weit vorn waren, aber am Ende die D1 Runde um Runde nicht treffen wollten. Als auch der Gegner auf D1 stand, traf Axel endlich das ersehnte Doppel und das Spiel ging an uns, aber nur ganz knapp. Endstand 4:2 für PoD, die damit also weiter eine weisse Weste haben und ungeschlagener Tabellenführer bleiben.

Ozzy 07.02.2019, 09.30 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Spielbericht COD v PoD - HDL Pokal

Der Pokal hat seine eigenen Gesetze, so sagt man doch! Da unser Los uns Auswärts gegen eine Montagsmannschaft geführt hat, mussten wir ungewöhnlicherweise gestern bereits am Montag spielen. Das Los hatte es auch in der dritten Runde wohl eher gut mit uns gemeint, denn wir sollten gegen einen Mannschaft aus der C1 Gruppe spielen. Eine Gewisse Brisanz war aber trotzdem in dem Spiel, denn 3 unserer Spieler waren bis zu letzten Saison noch in der Mannschaft von Concordia, in der auch immer noch einige Dartpiraten mitspielen. 

Die gegnerische Mannschaft hatte nichts dagegen, dass wir die Einzel parallel spielen und wir auch nicht. Im Pokal werden anders als in der Liga erst die 4 Einzel gespielt und dann die 2 Doppel. Wir starteten mit Lazza gegen Sascha und Marc gegen Holger. Lazza war einmal mehr super aufgelegt und spulte sein Spiel wie eine Maschine ab, mit 22,22 und 21 Leastdarts holte er ein klares 3:0. Marc spielte ebenfalls dominant , holte einen 22er und ebenfalls ein sauberes 3:0. Dann musste Axel gegen Britta und Ozzy gegen Helmut ran. Axel und Ozzy hatten beide keine Probleme ihre Spiele ebenfalls klar 3:0 zu gewinnen. 

Die Doppel waren nur noch pro Forma, denn der Sieg war uns ja nicht mehr zu nehmen. Trotzdem wurden sie noch mit entsprechenden Einsatz gespielt. Chris und Lazza  spielten gegen Sascha und Holger und liesen dabei kein Leg liegen, sondern gewannen 3:0. Axel und Ozzy spielten noch einen 20er und gewann gegen Britta und Helmut mit 3:0.
Endergebnis: 6:0 Spiele 18:0 Legs für PoD ... auch im Pokal immer noch ungeschlagen.

  

Ozzy 29.01.2019, 09.09 | (0/0) Kommentare | TB | PL