Steeldart.Info

Steeldart.Info - DesignBlog
Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 19.09.2020

2020 bwin World Series of Darts Finals Day One

Die Zuschauer sind also zurück zu einem PDC Turnier. In Salzburg/Österreich konnte man mit einem guten Hygienekonzept für bis zu 1500 Besucher einen Austragungsort für ein PDC event finden. Gestern sollen dann um die 900 Besucher im Saal gewesen sein und trotz genügend Abstand zwischen den Tischen, war die Stimmung ordentlich, was sicher auch die Spieler der ersten Runde gefreut hat. In der ersten Runde trafen die Geladenen Spieler und Qualifikanten aufeinander. Die Sieger der Spiele treffen morgen dann auf die 8 gesetzten Spieler.

Friday September 18
8x First Round games

Darius Labanauskas 6-2 Harry Ward
Damon Heta 6-5 Ian White
Cody Harris 6-2 Dave Chisnall
Vincent van der Voort 6-0 Joe Cullen
Jeff Smith 6-5 Fallon Sherrock
Krzysztof Ratajski 6-3 Mensur Suljovic
Glen Durrant 6-3 Dimitri Van den Bergh
Steve Beaton 6-5 Simon Whitlock

Ozzy 19.09.2020, 11.33| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PDC Darts | Tags: PDC, Darts, World Series of Darts,

World Series of Darts Finals - History


Seit 2013 richtet die PDC Events im Rahmen der World Series of Darts aus. Ziel der World Series of Darts ist es, die Popularität des Darts-Sports weltweit auszubauen. Die Dubai Darts Masters war 2013 das erste Event im Rahmen der WSoD, 2018 wird die Serie fünf Events umfassen. Neben der German Darts Masters in der „Veltins-Arena“ auf Schalke gibt es noch weitere Stationen in Las Vegas, Shanghai, Auckland und Brisbane. 2017 fand mit der German Darts Masters erstmals ein Event der World Series of Darts in Deutschland statt. 2015 wurde mit den World Series of Darts Finals ein Schluss-Höhepunkt dieser Event-Serie ins Leben gerufen. Nach drei Jahren in der „Braehead Arena“ in Glasgow fanden die Finals in 2018 im „Multiversum“ in Wien/Schwechat statt und 2019 fand das ganze in Amsterdam statt. In 2020 gab es durch die Corona Pandemie keine Worldseries Events, trotzdem wollte man das Finals Turnier durchführen und es ist das erste Turnier mit Zuschauern nach dem Lockdown und findet in Salzburg statt.

Ablaufplan:
Für die World Series of Darts Finals qualifizieren sich 24 Spieler, acht Spieler werden gesetzt und steigen erst in der zweiten Runde ein. In der ersten Runde treffen die 16 nicht gesetzten Spieler aufeinander. Für die Setzliste ist die separate „World Series Order of Merit“ maßgeblich. Für jede Platzierung an den einzelnen World Series Events in diesem Jahr werden Punkte vergeben.

Teilnehmer:
Top 8 der World Series Order of Merit (und zugleich die Setzliste). Top 4 der PDC Order of Merit (sofern noch nicht qualifiziert). Vier bis acht direkte Einladungen durch die PDC, vier bis acht Spieler über ein separates Qualifikationsturnier für PDPA-Mitglieder am 19. Oktober 2018 (Anmerkung: Insgesamt werden zwölf Startplätze über Direkteinladungen und dem Qualifier vergeben, die genaue Aufteilung steht aktuell noch nicht fest).  

Preisgeld 2020:
Position (no. of players)Prize Money
(Total: ?300,000)
Winner(1)?70,000
Runner-Up(1)?30,000
Semi-finalists(2)?20,000
Quarter-finalists(4)?15,000
Last 16  (Second round)(8)?7,500
Last 24  (First round)(8)?5,000

Turniermodus:
Runde 1: Best of 11 Legs
Runde 2: Best of 11 Legs
Quarterfinals: Best of 19 Legs
Semifinals: Best of 21 Legs
Finals: Best of 21 Legs

Bisherige Sieger des World Series of Darts Final
2015Michael van GerwenPeter Wright11:10Glasgow
2016Michael van GerwenPeter Wright11:09Glasgow
2017Michael van GerwenGary Anderson11:6Glasgow
2018James WadeMichael Smith11:10Wien
2019Michael van GerwenDanny Noppert11:02Amsterdam
2020Salzburg

Game on!

Ozzy 19.09.2020, 11.26| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PDC Darts | Tags: PDC, Darts, World Series of Darts,