Steeldart.Info

Steeldart.Info - DesignBlog
Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 15.02.2019

2019 Unibet Premier League Night Two

Gestern Abend gab es also die zweite Nacht der Premier League 2019 in Glasgow. Wieder eine wahnsinns Kulisse in der The SSE Hydro, die mit 8500 Menschen voll gefüllt war. Der Local Hero hier in Glasgow war Glen Durrant, der dreifachen BDO Weltmeister , der am letzten Wochenende gleich in seinem ersten PDC Finale bei der pro Tour stand.

Night Two - Thursday February 14
The SSE Hydro, Glasgow

Peter Wright 6-6 Michael Smith
Der Abend beginnt mit einem Unentschieden, dass so wohl auch in Ordnung geht. Peter Wright hat mal wieder an seinen Darts geschraubt, aber diesmal ist er eigentlich nur wieder von den schmalen Flights auf die größeren normalen Standardflights zurück gewechselt. Obwohl zunächst Smith sich absetzen kann, kämpft sich Wright zurück ins Match und so bleibt am Ende ein Punkt für jeden von den beiden. 

Rob Cross 7-4 James Wade
Cross fängt zunächst etwas schwächer an, so dass James Wade sich schnell auf 3:1 absetzen kann, doch dann kommt der Ex-Weltmeister besser ins Spiel und trifft die Doppel bessern und dreht das Spiel in seine Richtung. Wade kann Cross nicht mehr stoppen, gewinnt nur noch ein Leg, während Cross sich seinen ersten Sieg der neuen Saison holen kann. Cross spielt dabei einen 102er Average, Wade knapp über der 100.

Raymond van Barneveld 6-6 Gerwyn Price
Price startet richtig gut und führt schon 4:1 und 6:2, bevor sich Barney in das Match reinhängt und am Ende noch das Unentschieden erreichen kann. Für Barney ist es der erste Punktgewinn dieser Saison, Price kann eigentlich nicht mit dem Draw zufrieden sein. 

Daryl Gurney 7-3 Glen Durrant
Durrant war sichtlich beeindruckt von der Kulisse als er auf die Bühne hochkommt. Vor so vielen Menschen hat er noch nie gespielt. Gurney zeigt aber gleich von Anfang an, dass er hier nichts anbrennen lassen will und ist vor allem auf die Doppel am Anfang ganz deutlich besser. Durrant kommt dann zwar noch mal in das Match und kann sich auch das eine oder andere leg holen, aber insgesamt ist Gurney heute zu stark für Durrant. 

Mensur Suljovic 3-7 Michael van Gerwen 
Es ist kein erwartetes Feuerwerk, weder von MvG noch von Mensur. Stattdessen fühlt es sich so an, als wäre alles viel zu einfach für MvG. Mensur findet keinen Score und ist auch auf die Doppel nicht sicher. MvG setzt sich ab und gewinnt ohne größere Probleme. 

Ozzy 15.02.2019, 10.15| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PDC Darts | Tags: PDC, Darts, Premier League,