Steeldart.Info

Steeldart.Info - DesignBlog
Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 08.10.2018

BDO Winmau World Masters 2018

In der vergangenen Woche fand das zweitgrößte BDO Turnier und eines der ältesten Major Turniere der BDO - die Winmau World Masters statt. Bei dem in diversen Konkurenzen Darter an den Start gingen. Bereits seit 1974 wird dieses Turnier ausgetragen und ist somit sogar älter als die WM der PDC. Die Geschehnisse bei den Jungs, Mädels, Paradartern und Damen und Herren Konkurenzen konnte man über den Stream von Winmau TV über Youtube verfolgen. Bei den Damen holte sich Lisa Ashton zum zweiten mal in ihrer Karriere die Trophäe. Bei den Herren siegte der ungesetzte Underdog Adam Smith-Neale gegen BDO Weltmeister Glenn Durrant im Finale.

Ergebnisse Finaltag:
Sonntag, 07.10.2018
Finale WDDA: (13.00 MEZ)
Michael Davies 3-1 Ricky Chilton (59,41 - 58,32)

Halbfinale Damen: (14.00 Uhr MEZ)
Casey Gallagher 4-3 Anastasia Dobromyslova (73,73 - 74,78)
Deta Hedman 2-4 Lisa Ashton (75,70 - 75,54)

Viertelfinale Herren: (15.00 Uhr MEZ)
Glen Durrant 4-2 Gary Robson (101,99 - 94,04)
Scott Mitchell 4-0 David Copley (108,72 - 101,19)
Jim Williams 4-3 Scott Waites (97,61 - 100,22)
Wayne Warren 1-4 Adam Smith-Neale (88,21 - 96,82)

Halbfinale Herren: (18.30 Uhr MEZ)
Glen Durrant 5-2 Scott Mitchell (98,70 - 99,14)
Jim Williams 3-5 Adam Smith-Neale (91,19 - 94,50)

Finale Damen: (20.00 Uhr MEZ)
Lisa Ashton 5-2 Casey Gallagher (84,88- 77,46)

Finale Herren: (20.45 Uhr MEZ)
Adam Smith-Neale 6-4 Glen Durrant (96,82 - 99,68) 

Ozzy 08.10.2018, 09.38| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Darts (BDO,etc) | Tags: Darts, BDO, World Masters,

BILD Superleague Darts Germany

Am Wochenende fand der 5.te und letzte Spieltag der BILD Superleague Darts Germany 2018 statt und die beiden Pro Tour Card Holder Schindler und Clemens dominieren am Ende das Feld an der Spitze. Beide sind aber schon durch die Pro Tour Order of Merit für die WM qualifiziert, so dass die Plätze 3-10 das Finale bestreiten werden. Robert Marijanovic wurde vierter in der Gesamtabelle, sollte er sich durch gute Ergebnisse in den nächsten Wochen auch direkt qualifizieren, dann würde Kevin Münch auf Platz 11 noch mit in das Finale nachrücken. Die Finalveranstaltung wird im Maritim Hotel Düsseldorf am 18. November stattfinden und erstmals sogar LIVE im TV auf SPORT1 gezeigt. 

Unter Vorbehalt sind die Partien im Viertelfinale:
Maik Langendorf - Nico Blum
Robert Marijanovic - René Berndt
Nico Kurz - Stefan Stoyke
Manfred Bilderl - Dragutin Horvat

Die Abschlusstabelle der BILD Superleague Darts Germany
1. Martin Schindler 59 Punkte
2. Gabriel Clemens 56
3. Maik Langendorf 50
4. Robert Marijanovic 49
5. Nico Kurz 42
6. Manfred Bilderl 39
7. Dragutin Horvath 36
8. Stefan Stoyke 36
9. Rene Berndt 34
10. Nico Blum 34
11. Kevin Münch 31
12. Rene Eidams 30
13. Sascha Stein 29
14. Michael Hurtz 26
15. Max Hopp 20
16. Marvin Wehder 14

Ozzy 08.10.2018, 09.11| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Super League Germany | Tags: PDC, Darts, Superleague Darts Germany,