Steeldart.Info

international-darts-open-2016-halbfinale - Steeldart.Info - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

International Darts Open 2016 - Halbfinale

Und jetzt wird es so richtig Ernst, denn kann man jetzt noch einmal einen Schritt weiter gehen und vielleicht als einer von den verblieben 4 in das große Finale einzuziehen, um dort um den großen Gewinnscheck und den Titel zu spielen.

HappyBet International Darts Open 
Sunday September 4 - Evening Session 
Semi-Finals
 

Mensur Suljovic 6-1 James Wilson
Mensur steht heute in seinem 12.ten PDC-Ranking Semifinale und konnte noch nie in ein Finale einziehen, es mag leicht aus sehen, gegen einen James Wilson zum ersten mal in einem Semifinale der PDC steht , doch der hat ein sehr gutes Turnier bis hierher gespielt. Mensur startet aber sehr stark in das Leg, holt sich sein erstes Leg mit eigenem Anwurf und holt sich dann ein Break gegen den Engländer und führt schnell 2:0. Mensur holt sich auch Leg 3 und das in klasse Manier. In allen drei Legs stand er nach 9 Darts auf einem Finish, er spielt einen Average von deutlich über 100. Wilson hat seine Chancen inzwischen, aber er kann sie jeweils nicht nutzen und so führt der Österreicher inzwischen schon 5:0 und braucht nur noch ein Leg zum Sieg. James Wilson holt sich nun aber einen ersten eigenen Anwurf und verkürzt auf 1:5. Doch dann geht Mensur über die Ziellinie und steht in seinem ersten Finale.


Benito van de Pas 2-6 Kim Huybrechts
Wiederholung, Wiederholung ... im Darts kann das auch vorkommen, denn dieses Halbfinale gab es im letzten Jahr auch schon einmal und damals hatte Benito die Nase vorn, wird das heute auch so sein? Kim wirft das Match an und gewinnt auch gleich sein erstes Anwurfleg. Aber auch Benito behält seinen ersten Anwurf und gleicht erstmal wieder aus. Das geht auch die nächsten beiden Legs so weiter und so steht es nach 4 Legs 2:2 ausgeglichen. Erstmals DoubleTrouble in Leg 5, als sich Huybrechts auf 6 Rest runter spielt und Benito seine Chance zum Break auf Tops nicht nutzt und so geht Huybrechts doch wieder mit 3:2 in Front. Im nächsten Leg kann Huybrechts sich ein Break holen und sich mit 4:2 in Führung bringen, er kann das Break im nächsten Leg bestätigen und fürht nun mit 5:2. Findet Benito noch einmal ins Match zurück oder gelingt die Revange von Kim Huybrechts für das letzte Jahr. Huybrechts startet mit einer 180 in dieses 8.te Leg und steht nach 9 Darts auf 84 Rest, er braucht dann zwar noch 6 Darts aber dann steht Kim Huybrechts im Finale.

Ozzy 04.09.2016, 20.53

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden