Steeldart.Info

2019-boylesports-world-grand-prix-round-1 - Steeldart.Info - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

2019 BoyleSports World Grand Prix - Round 1

Am Sonntag startete das nächste große Major-Turnier der PDC mit dem World Grand Prix, dem einzigen Turnier bei dem im Modus Double-In und Double-Out gespielt wird. Am ersten und zweiten Tag wurde die erste Runde des Turnier gespielt. Es gab 16 Spiele an zwei Spieltagen. Gespielt wurde im Best of 3 Sets Best of 5 Legs Modus. 

Am Tag 1 gab es folgende Ergebnisse

2019 BoyleSports World Grand Prix
Sunday October 6 -First Round x8

Chris Dobey 2-0 Ricky Evans (3-1, 3-1)
Mervyn King 2-1 Dimitri Van den Bergh (2-3, 3-1, 3-2)
Ian White 2-1 Joe Cullen (0-3, 3-2, 3-0)
Jeffrey de Zwaan 2-0 Steve Beaton (3-1, 3-0)
James Wade 2-1 John Henderson (3-1, 2-3, 3-0)
Michael Smith 2-1 Simon Whitlock (1-3, 3-2, 3-2)
Michael van Gerwen 2-1 Jamie Hughes (2-3, 3-1, 3-1)
Gary Anderson 2-0 Keegan Brown (3-0, 3-2) 

Viele Überraschungen gab es am ersten Tag nicht, aber dafür ein paar enge Matches.

Am Montag gab es dann folgende Ergebnisse

2019 BoyleSports World Grand Prix
Monday October 7 - First Round x8

Stephen Bunting 2-0 Jonny Clayton (3-0, 3-2)
Nathan Aspinall 2-0 Vincent van der Voort (3-0, 3-1)
Jermaine Wattimena 2-1 Adrian Lewis (1-3, 3-2, 3-0)
Glen Durrant 2-1 Krzysztof Ratajski (0-3, 3-1, 3-1)
Danny Noppert 2-0 Daryl Gurney (3-2, 3-0)
Dave Chisnall 2-1 Gerwyn Price (2-3, 3-0, 3-2)
Rob Cross 2-1 Mensur Suljovic (3-1, 0-3, 3-1)
Peter Wright 2-0 Max Hopp (3-2, 3-1)

Überraschend ist Daryl Gurney gegen Danny Noppert ausgeschieden und kann so seinen Sieg von vor 2 Jahren nicht in der Order of Merit verteidigen, so rutschte er durch diese Niederlage von Platz 3 der Welt auf Platz 5. 

Heute und Morgen geht es dann mit Runde 2 weiter, ab jetzt wird die Distanz in den Sets immer größer werden bis hin zum Finale am Samstag.

Ozzy 08.10.2019, 12.17

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden