Steeldart.Info

- Steeldart.Info - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

World Matchplay 2021 - Day 5

Es war wohl der längste Abend bisher beim World Matchplay, was erkennen lässt, dass die Matches des Abends mega spannend und eng gewesen sind. Es sind die letzten 4 Spiele der zweiten Runde im Modus Best of 21(two clear leg rule) und zum erstenmal in diesem Jahr gab es dann auch eine Overtime.

2021 Betfred World Matchplay
Wednesday July 21 - 4x Second Round

Michael Smith 13-11 Jose de Sousa
Und diese Overtime gab es in dem Krimi zwischen Smith und de Sousa. Es ging zwar nicht bis zum Sudden Death, aber die Spannung war kaum zu überbieten. De Sousa verpasste seinen ersten Matchdart und im 24.sten Leg die Darts zum Ausgleich und Smith nutzte das aus und siegte. Smith hat stark an sich gearbeitet, er hat seine mentalen Probleme aktuell stark im Griff, dass ist eine gute Weiterentwicklung.

Nathan Aspinall 11-9 Gary Anderson
Nathan war von Anfang auf Sieg getrimmt, er verpasste allerdings öfters mal die Doppel, so das Anderson im Match blieb. Die ersten beiden Sessions waren eher schwach von beiden, doch dann zeigten sie zum Ende hin beide ihre Qualitäten, Gary zum Beispiel mit einem Klasse 149 Highfinish und Nathan mit dem Sieg über sein großes Vorbild.

Michael van Gerwen 11-8 Ian White
Auch hier war der Anfang eher schwach von beiden, erst nach der zweiten Pause verbesserte sich vor allem MvG und konnte eher ungefährdet, den Sieg nach Hause fahren. Am Ende war es für MvG ein knapper 100+ Average, aber nichts zum angeben. 

Peter Wright 11-5 Joe Cullen
Peter Wright scheint in bestechender Form zu sein, mit seinen neuen Euro Elements Gold spielte er deutlich besser als Joe Cullen und konnte als einziger einen klaren Sieg heimfahren. In dieser Form muss man den Schotten unbedingt zu einem Titelaspiranten zählen. 

Ozzy 22.07.2021, 08.58

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden