Steeldart.Info

Steeldart.Info - DesignBlog

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Players Championship

Players Championship 16 Ergebnisse



Und hier die Ergebnisse des 16.ten Turniers der Players Championship. Der HistoryMaker Brendan Dolan hat sich den Titel und das Preisgeld geholt und scheint damit auf den morgen beginnenden World Grand Prix gut vorbereitet zu sein. Im Finale besiegte er Garry Anderson, der nach seinem gestrigen Zweitrunden-Aus, heute sich in besserer Form zeigte.


Last 16
Gary Anderson 6-3 Jamie Caven
Justin Pipe 6-5 Benito van de Pas
Kyle Anderson 6-5 James Wade
Stephen Bunting 6-3 Richie Burnett
Joe Cullen 6-4 Michael van Gerwen
Mark Webster 6-3 Simon Whitlock
Kim Huybrechts 6-0 Matt Padgett
Brendan Dolan 6-2 David Pallett
Losers: £1,000

Quarter-Finals
Gary Anderson 6-4 Justin Pipe
Stephen Bunting 6-1 Kyle Anderson
Joe Cullen 6-2 Mark Webster
Brendan Dolan 6-2 Kim Huybrechts
Losers: £1,500

Semi-Finals
Gary Anderson 6-2 Stephen Bunting
Brendan Dolan 6-3 Joe Cullen
Losers: £2,500

Final
Brendan Dolan 6-2 Gary Anderson
Winner: £10,000
Runner-Up: £5,000

Ozzy 05.10.2014, 19.31 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Players Championship 16



Und weiter geht es. Auch heute werden sicher alle Pro´s der PDC das 16. Turnier der Players Championship nutzen, um sich auf den Grand Prix vorzubereiten und dabei vielleicht ein Turnier zu gewinnen. Justin Pipe hat sich gestern sicher gefreut, dass er nach 2 Jahren endlich wieder einen PDC Titel gewinnen konnte und den Gewinnercheck über 10.000 £. Der Sieg über die aktuelle Nummer1 ist dabei natürlich noch ein Plus dazu. 

In wenigen Minuten beginnt die Registrierung und in etwa einer Stunde beginnt das Turnier.

Game on!

Ozzy 05.10.2014, 11.58 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Players Championship 15

Und hier die Ergebnisse der letzten Runden in Dublin:


LAST 16
Jamie Bain 3 v 6 Dave Chisnall
Kevin McDine 4 v 6 Adrian Lewis
David Pallett 4 v 6 Dean Winstanley
Darren Johnson 4 v 6 Justin Pipe
Michael van Gerwen 6 v 4 Steve Beaton
Darren Webster 6 v 0 Phil Taylor
Andrew Gilding 6 v 5 Christian Kist
Brendan Dolan 6 v 0 Andy Hamilton

QUARTER-FINAL
Dave Chisnall 2 v 6 Adrian Lewis
Dean Winstanley 1 v 6 Justin Pipe
Michael van Gerwen 6 v 2 Darren Webster
Andrew Gilding 4 v 6 Brendan Dolan

SEMI-FINAL
Adrian Lewis 5 v 6 Justin Pipe
Michael van Gerwen 6 v 1 Brendan Dolan

FINAL
Justin Pipe 6 v 5 Michael van Gerwen

Justin Pipe gewinnt also das 15.te Turnier der Players Championship gegen die aktuelle Nummer 1 Michael van Gerwen  mit 6:5.  So ziemlich jeder Spieler hat seine Probleme, wenn er gegen Justin Pipe spielen muss, da Mister Slowhand so unglaublich langsam spielt. Ausserdem ist er natürlich schon sehr lange im Geschäft und ein ausgezeichneter Kämpfer. Man sieht ihm kaum etwas an und  er zeigt nie, wie es in sich aussieht. Gratulation und  mal sehen, wie es morgen ausgeht.

Ozzy 04.10.2014, 19.32 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Players Championship 15



Die erste Runde ist fast vorbei und es gab nicht viele Überraschungen. Fast alle Spieler sind da und die Top-Spieler haben auch fast alle die nächste Runde erreicht. Nur James Wade hat in der ersten Runde verloren. Erste kleine Überraschung in der zweiten Runde. Der an 1 gesetzte Gary Anderson verliert sein erstes Spiel in der zweiten Runde gegen den jungen Österreicher Rowby-John Rodriguez. 

Von den deutschen haben es Max Hopp und Bernd Roith in die zweite Runde geschafft, Jyhan Artut hat leider 5:6 gegen Justin Pipe verloren.

Game on

Ozzy 04.10.2014, 14.49 | (0/0) Kommentare | TB | PL

PDC Players Championship Nr.15



Erstes Oktoberwochenende und die PDC ist in Dublin angekommen. Bevor am Montag der große World Grand Prix startet, werden sich heute und morgen noch einmal je 128 Spieler in einem Turnier der Players Championship batteln. Das Preisgeld für das Turnier ist jeweils 50.000 £. Die Floorturniere werden meist in größeren Sälen, wo mehrere Dartsbahnen gleichzeitig aufgebaut sind und immer mehrere Spiele gleichzeitig ablaufen, damit so ein Turnier an einem Tag durchgespielt werden kann. An dem jeweiligen Tag müssen sich die Spieler ( die berechtigt sind teilzunehmen) bis spätestens 12 Uhr (UK-Time) gemeldet haben. Danach werden die Spiele ausgelost und bekanntgegeben, ab 13 Uhr geht es dann in die ersten Runde. Danach muss man sich jeweils im KO Modus von Runde zu Runde spielen, verliert man sein Spiel (Best of 11) in einer Runde ist das Turnier vorbei. 

Game on

Ozzy 04.10.2014, 11.31 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Players Championship 14

Am heutigen Tag fand das 14. Players Championship Turnier in Crawley statt. Auf dem Floor Turnier (ohne TV-Berichterstattung) starteten wieder 128 Player und man konnte gespannt sein, ob der Sieger von gestern Gary Anderson heute noch einmal siegen konnte. Aber das Turnier war wohl heute ein Tag der jungen Wilden.

Ganz besonders Rowby-John Rodriguez, der junge Österreicher, war heute wohl sehr gut aufgelegt. Er siegte in der ersten Runde gegen Marc Dewsbury und traf dann in Runde 2 auf Gary Anderson. Er siegte 6:4 und konnte in der 3. Runde dann Paul Nicholson mit 6:3 besiegen. Nach einem weiteren Sieg gegen Jamie Caven mit 6:2 zog er in das Achtelfinale ein. Erst dort unterlag er Ian White.

Ein weiterer "junger Wilder" spielte heute einen großen Tag und kam dabei bis ins Finale. Michael Smith "Bullyboy" spielte heute folgende Ergebnisse:
Runde1: Michael Smith 6 v 3 Steve Hine 
Runde2: Michael Smith 6 v 1 Magnus Caris
Runde3: Michael Smith 6 v 2 John Bowles
Runde4: Andy Smith 4 v 6 Michael Smith
Achtelfinale: Michael Smith 6 v 4 Benito Van De Pas
Halbfinale: Ian White 2 v 6 Michael Smith
Finale: Michael Smith 4 v 6 Michael van Gerwen

Sieger war ebenfalls ein noch junger Spieler, wenn auch nicht mehr so jung, die Nummer1 der Welt Michael van Gerwen konnte sein 2.es Players Championship Turnier gewinnen.

Ich freue mich auf bewegte Bilder am nächsten Wochenende aus Leipzig.

Game on!

Ozzy 14.09.2014, 19.22 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Players Championship 13

Am heutigen Samstag kehrten die meisten Stars der PDC in die Turniere der Players Championship zurück. Diese Turniere werden nicht mit der Kamera verfolgt und so gibt es auch noch keine Bilder davon. In Crawley gingen wieder 128 Player an den Start und diese spielen an einem Tag sämtliche Runden dieses Turniers aus. Es wird von Anfang bis zum Schluss nach dem Modus Best of 11 Legs gespielt. 

Das Finale spielten nach 6 Runden Gary Anderson und Richie Burnett und der Flying Scotsman Gary Anderson holte sich seinen nächsten Titel in diesem Jahr.

Gary Andersons Weg bis ins Finale:
1. Runde freilos
2. Runde Gary Anderson 6 v 5 Richie Howson
3. Runde Gary Anderson 6 v 3 Tony Newell
4. Runde Gary Anderson 6 v 1 Steve Hine
Viertelfinale: Gary Anderson 6 v 5 Kim Huybrechts
Halbfinale: Gary Anderson 6 v 0 Adrian Lewis
Finale: Gary Anderson 6 v 5 Richie Burnett

Morgen gibt es noch ein weiteres Turnier.

Game on!

Ozzy 13.09.2014, 19.31 | (0/0) Kommentare | TB | PL