Steeldart.Info

target-superleague-darts-germany-spieltag2 - Steeldart.Info - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Target Superleague Darts Germany - Spieltag2

Maik Langendorf ist mit 13 Punkten der Sieger am zweiten Spieltag der  Target Superleague Darts Germany 2017. Im abschließenden Match gegen Marvin Wehder verspielte Langendorf sogar noch die Tabellenführung in der Gesamtwertung. Zweitbester Spieler wurde am Ende noch Martin "The Wall" Schindler, der mit sieben Siegen einen perfekten zweiten Tag hatte. Kevin "The Dragon" Münch verlor seine letzten beiden Matches und rettete seinen ersten Platz mit einem Punkt Vorsprung auf Schindler, Langendorf und Stefan Stoyke. Mit etwas Abstand folgen Dragutin Horvat, Robert Marijanovic und Nico Kurz auf den nächsten Plätzen.

So richtig spannend wird es ab Platz 8, Michael Hurtz hat nur drei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz, auf dem aktuell Holger Rettig steht. Nach einem starken ersten Tag blieb Rettig am Sonntag ohne Punkgewinn. Einen guten Spieltag hatten René"TheCube"Eidams und René Berndt, die mit 9 Punkten den Anschluss gefunden haben. Nico Blum holte 7 Punkte und steht wie auch Sascha "Stoiner" Stein ebenfalls in der geballten Verfolgergruppe. Marvin Wehder und Manfred Bilderl kamen nur auf jeweils drei Punkte an diesem Spieltag. Für Frank Kortendieck wird der Verbleib in der SLDG nach diesem verpassten Spieltag schwer werden.

Der dritte Spieltag findet am 15./16. Juli in Darmstadt statt.

Tabelle der Superleague Darts 2017 nach einem Spieltag
PlatzSpielerPunkteLegs+Legs-
01Kevin Münch2416268
02Maik Langendorf23161101
03Stefan Stoyke23161102
04Martin Schindler23164107
05Dragutin Horvat20158107
06Robert Marijanovic 19157116
07Nico Kurz17144139
08Michael Hurtz 13115137
09René Eidams 13122145
10Sascha Stein12132134
11Nico Blum 12122139
12René Berndt 11122140
13Manfred Bilderl11111145
14Holger Rettig10105147
15Marvin Wehder08111156
16Frank Kortendieck0141175

Ozzy 20.03.2017, 09.08

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden