Steeldart.Info

finale-des-st-pauli-sommercups-2017 - Steeldart.Info - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Finale des St. Pauli Sommercups 2017

In diesem Jahr spielten wir von den St. Pauli Dartpiraten erstmals unseren Sommercup 2017. 14 Teams mit insgesamt 38 Dartpiraten stellten sich der Aufgabe, jeder gegen jeden zu spielen und die Spitze der Tabelle zu erklimmen, um sich am Ende vielleicht unter den Top4 zu befinden und für die Play-offs des Sommercups qualifiziert zu sein. Bis zum Vorabend des Play-off Tages wurden noch die letzten Spiele der Saison gespielt und erst das letzte Spiel war auch noch ausschlaggebende, welches der Teams auf Platz 4 rutschen würde. 

Am 08.09. 2017 trafen sich die 4 Teams und einige Besucher aus den anderen Teams in der Domschänke, um sich in einem Play-off noch einmal um die endgültigen Platzierungen zu batteln. In einem Playoff ist der Rest der Saison hinfällig und alles kann noch mal auf den Kopf gestellt werden. Spielberechtigt waren an diesem Abend mit den Positionen aus der Tabelle:
An 1 gesetzt: Freilos
An 2 gesetzt: Doppelpack
An 3 gesetzt: The Robotz
An 4 gesetzt: Skyjack

Im Halbfinale standen sich dann gegenüber:
Freilos (Timo Martens, Arnd Jacob) v Skyjack (Rene Otsman, Chris Gibbe)
1. Spiel:  Arnd  1 - 6 Chris
2. Spiel:  Timo  4 - 6 Rene

Der Tabellenführer, der auf seinen Stammspieler Andy Marx verzichten musste, tat sich schwer gegen die Jungs von Skyjack, die derbe motiviert in dieses Match gingen. Chris Gibbe war dabei zum ersten mal für das Team im Einsatz und stärkte Rene kräftig den Rücken. Gerade noch ins Playoff gerutscht zogen die Jungs von Skyjack direkt ins Finale ein. 

Doppelpack (Axel Kruck, Mischa Utesch) v The Robotz ( Robert Hübner, Silvio Dubiel - Ozzy)
1. Spiel:  Mischa 6 - 3 Hübi
2. Spiel:  Axel     6 - 3 Ozzy

Das zweite Halbfinale bestand komplett aus Spielern der 3. Mannschaft, die sich natürlich in und auswendig kannten und schon zig mal gegeneinander gespielt hatten. Hübi fand an diesem Abend nur schwer zu seinem Spiel und so konnte Mischa schon mal den Grundstein für einen Erfolg legen. Im zweiten Spiel führte zunächst Axel 2:0, doch dann kam Ozzy und holte sich die nächsten 3 Legs, aber nach dem Rebreak von Axel konnte der sein Spiel auf einen höheren Level heben und so zog auch Doppelpack verdient ins Finale ein.

Gespielt wurde im Halbfinale und im Finale nach den offiziellen Sommercup Regeln. Zunächst zwei Einzel im Modus Best of 11 und sollte es danach unentschieden stehen, dann müsste ein Doppel das Spiel im Modus Best of 5 entscheiden. Ein Doppel war dann aber weder in den Halbfinals, noch im Finale nötig.

Im Finale hieß es also dann:
Doppelpack[2] v Skyjack[4]
Axel     6 - 4 Chris
Mischa 6 - 4 Rene 
 
Beide Einzel des Finales wurden parallel auf zwei Bahnen gespielt und die Spieler der ausgeschiedenen Teams stellten sich als Schreiber zur Verfügung. Gerade die Partie von Chris und Axel war ein Mega spannendes Finale, am Ende wurde Chris jedoch etwas aufgeregt, ob seiner Möglichkeiten in diesem Spiel und je aufgeregter er wurde, um so ruhiger wurde Axel, der am Ende dann einfach unfassbar gut auf die Doppel war. Mischa dominierte eigentlich sein Match, ließ aber Rene immer wieder ins Spiel zurückkommen, wenn er sich mal wieder eine schwierige Aufgabe auf die Doppel gestellt hatte. Am Ende holte sich aber auch Mischa mit seiner größeren Erfahrung den Sieg und damit stand der Sieger des ersten Sommercups 2017 fest.

Auf Platz 3 und damit die Bronze Medaillien landeten die Teams:
Freilos und The Robotz, den Pokal in Arnds Händen erhielt Andy Marx als Bester in der Sonderleistungen in der Sommercup Saison!

Platz 2 belegte und damit die Silbermedaille erhielten:
Skyjack( Rene Otsman, Lars Gerheim, Arnold Paeske, Chris Gibbe)

Und Sieger des ersten St. Pauli Sommercups 2017 wurden:
Doppelpack ( Mischa Utesch, Axel Kruck )

Gratulation an Alle die gestern Abend zu einem wirklich schönen Abend werden ließen. Nach der Siegerehrung gab es dann noch ein paar Dankesworte von der Turnierleitung und der klaren Aussage, auch nächsten Sommer werden wir wieder einen Sommercup spielen und alle freuen sich bereits darauf. Ozzy gab bekannt, dass wir wahrscheinlich im nächsten Jahr noch mit mehr Teams rechnen können, aber wahrscheinlich auch mit einer gewissen Obergrenze arbeiten müssen, je nachdem wie viele Spielstätten uns zur Verfügung stehen. Doch für alle Teams aus diesem Jahr gibt es einen Bonus für das nächste Jahr. Alle Teams aus dem Jahr 2017 (auch wenn es in den Teams vielleicht zu Personalien Wechseln kommt) sind bereits für die Saison 2018 Spielberechtigt! 

Was bleibt am Ende noch zu sagen? Nach dem Sommercup 2017 ist vor der neuen Vereinsliga Saison 2017/18 und auch dafür gab es eine erste Bekanntmachung. Denn am die neue Vereinsligasaison startet am Sa. den 30.09.2017 wie immer in der Domschänke! Mehr Infos dazu folgen!  

Ozzy 09.09.2017, 09.45

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von TONNEN-Sigi

Super Sache und Glückwunsch an alle Spieler der Endrunde!

vom 09.09.2017, 12.41
Neues kostenloses E-Book


Mehr kostenlose E-Books gibts HIER
Wir empfehlen: 
Toms Spielewelt / Darts

2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Die St.Pauli Vereinsliga