Steeldart.Info

european-darts-grand-prix-2016-achtelfinale - Steeldart.Info - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

European Darts Grand Prix 2016 - Achtelfinale

Wir sind beim finalen Tag des European Darts Grand Prix in Sindelfingen angekommen und noch 16 Spieler wollen nach dem ganz großen Coup greifen und den Titel gewinnen. Vorbei müssen sie dabei natürlich an MvG und auch an Mensur Suljovic, wobei die beiden sich wohl im Viertelfinale schon selbst eliminieren müssen, wenn sie es denn erreichen.

HappyBet European Darts Grand Prix
Sunday September 18
Afternoon Session - Third Round

Michael van Gerwen 6-3 Steve Beaton
Beaton bekommt die Chance auf eine Break, da MvG im ersten Leg ein bisschen auf die Doppel schwächelt. Aber MvG breakt sich direkt wieder zurück und gleicht das Match gleich erstmal wieder aus. Kein besonders gutes Match von MvG, mit vielen Schwächen auf die Doppel, trotzdem ist er nie wirklich gefährdet das Match zu verlieren und ist eine Runde weiter.


Mensur Suljovic 3-6  Gerwyn Price
Was für ein Match, Mensur Suljovic spielt ein 100 Average und eine 100%ige Doppelquote und verliert doch sein Match gegen Gerwyn Price, der gleich zweimal 6 perfekte Darts spielt. 


Michael Smith 2-6 Stephen Bunting
Happy Birthday Michael Smith, doch ein Geburtstagsgeschenk hat er nicht von seinem Freund aus St.Helen Stephen Bunting bekommen, der heute der bessere Spieler war. 



Kim Huybrechts 6-2 Alan Norris
Huybrechts macht da weiter, wo er gestern bei Martin Schindler aufgehört hat und es sieht schon so aus, als würde er auch heute mit einem Whitewash weiterkommen, als es schon 5:0 steht. Norris holt sich dann doch noch zwei Legs, aber Huybrechts gewinnt ungefährdet.


Peter Wright 6-1 Joe Cullen
Nach dem er gestern mit neuen Darts nicht zu frieden gewesen ist, gings dann mit Darts die er schon einmal benutzt hat heute deutlich besser. Wright spielt 14,15,14,15 ein 12er und gewinnt 6:1.


James Wade 6-3 Jonny Clayton
Wade erwischt den besseren Start und kann sich schnell mit 3:0 absetzen, Clayton kommt dann ins Match und kann noch 3 Legs mit eigenem Anwurf gewinnen, aber der Vorsprung reicht Wade für einen sicheren Sieg.


Benito van de Pas 6-2 Joe Murnan
Gestern hatte Big Ben wohl Glück mit dem weiterkommen, doch heute spielt er ein deutlich dominanteres Match und kann sicher gegen Joe Murnan gewinnen. 


James Wilson 3-6 Raymond van Barneveld
Wilson spielt zunächst stark mit und hat die Chance auf ein erstes Break, doch kann sie leider nicht nutzen und dann dreht das Match auf Barneys Seite, der sich die restlichen Legs holt.

Ozzy 18.09.2016, 12.43

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden