Steeldart.Info

betway-premier-league-night-nine- - Steeldart.Info - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Betway Premier League Night Nine

Es ist Judgement Night und das ganz ohne große Entscheidungen, denn nichts kann mehr daran ändern, dass Jelle Klaasen und Kim Huybrechts heute Abend ausscheiden werden. Kim Huybrechts, hat sogar für heute Abend abgesagt, denn er hat schon länger große persönliche Probleme - denn es geht seiner Mutter nicht gut. So hat Peter Wright heute einen freien Abend. Es gibt also nur 4 Kämpfe heut Abend.

Betway Premier League
Night Nine - Thursday March 30
Motorpoint Arena, Cardiff

Phil Taylor 7-5 Jelle Klaasen
Klaasen hat nichts mehr zu verlieren und kann frei aufspielen und so gelingt ihm nach dem ersten Leggewinn von Taylor, 4 Legs am Stück zu gewinnen. Doch Taylor zieht sein Spiel an und kämpft sich zurück von 1:4 auf 5:4. Dann kann Klaasen noch einmal ausgleichen, doch dann holt sich Taylor die letzten beiden Legs und gewinnt doch noch das Match. 


Gary Anderson 7-3 Adrian Lewis
Es gibt heute keine Entscheidungen mehr, was das untere Tabellenfeld angeht, aber alle anderen Matches sind trotzdem spannend, denn die nach heute Abend verbleibenden kappeln sich schon jetzt um die beste Position in der Tabelle, um am Ende in die Playoffs zu kommen, jeder Sieg zählt. Und Gary Anderson braucht auch einen Sieg und man merkt ihm an, dass er motiviert ist gegen Adrian Lewis. Zunächst kann Lewis noch mithalten bis zum 2:1, doch dann liefert Anderson eine tolle Show ab, mit vielen 180er und einem 141 und 170er Finish bis er 6:2 führt. Lewis holt sich noch ein Leg gegen den Anwurf, doch danach mit Gary Anderson den Sack zu.


Raymond van Barneveld 7-2 James Wade
RvB hat die letzte Zeit richtig gut gespielt und er will das scheinbar auch weiter so machen. Er spielt von Anfang an druckvoller und mit dem besseren Average als James Wade und kann sich Leg um Leg holen bis zum Stand von 5:0, bevor dann Wade endlich auch ein Leg aufs Scoreboard bringt. Barney holt sich danach aber gleich wieder das nächste Leg und hat damit einen Punkt sicher. Wade kämpft, aber irgendwas scheint bei ihm nicht zu passen, trotzdem holt er sich das 8.te Leg und verkürzt noch mal auf 2:6. Aber Barney holt sich dann den Sieg und gewinnt zum dritten mal hintereinander. 


Michael van Gerwen 7-1 Dave Chisnall 
Um Dave Chisnall mache ich mir jetzt wirklich ein wenig sorgen, er hat in dieser Saison noch nicht gut gespielt, immer wieder Probleme auf die Doppel und auch heute gegen MvG kann man zwar verlieren, aber man muss eigentlich nicht so untergehen. Für MvG läuft es wieder, er führt schnell 5:0, dann kann Chizzy ein Leg holen und den Whitewash abwenden. Doch danach geht es direkt weiter bis zum 7:1 Sieg für MvG. 

League Table

March 30 2017

P

W

D

L

+/-

LWAT

Pts

Michael van Gerwen

9

6

2

1

+19

21

14

Peter Wright

9

6

1

2

+16

16

13

Raymond van Barneveld

9

5

2

2

+8

18

12

Gary Anderson

9

4

3

2

+10

12

11

Phil Taylor

9

4

3

2

+5

20

11

Adrian Lewis

9

4

1

4

0

18

9

James Wade

9

3

2

4

-3

16

8

Dave Chisnall

9

3

0

6

-16

12

6

Jelle Klaasen

9

1

1

7

-16

15

3

Kim Huybrechts

9

0

3

6

-23

11

3


Ozzy 30.03.2017, 20.03

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden