Steeldart.Info

2018-unibet-world-grand-prix-day-three - Steeldart.Info - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

2018 Unibet World Grand Prix Day Three

Dritter Tag in Dublin und es stehen die ersten 4 von 8 Zweitrunden-Spielen an. Die Distanz wird jetzt ein bisschen länger, von Best of 3 Sets geht es nun auf Best of 5 Sets, so dass man nicht direkt nach einem Setverlust schon mit dem Rücken zur Wand steht. 

Tuesday October 2 (7pm)
Second Round

Dave Chisnall 3-0 Raymond van Barneveld
RvB kommt so gar nicht ins Spiel, wirkt verunsichert, wechselt während des Spiels die Shaft-länge und dann wieder zurück. Chizzy beeindruckt das alles gar nicht, der zieht sein Ding durch und steht sicher in der nächsten Runde

Gary Anderson 3-0 Jeffrey de Zwaan
Die zwei sind nun ja schon ein paar mal aufeinander getroffen und alle Experten schätzen de Zwaan als einen gefährlichen Gegner ein. Noch konnte de Zwaan nicht gegen Anderson gewinnen und das ändert sich dann heute auch nicht, dann Anderson spielt wirklich auf Top Niveau und kommt vor allem einfach immer besser in die Legs hinein beim Double-In. 

Daryl Gurney 3-2 Ron Meulenkamp
Spannendes Match zwischen dem Titelverteidiger und dem Youngster aus den Niederlanden. Zunächst liegt Gurney total sicher mit 2:0 Sets in Führung, doch dann kommt Meulenkamp und kämpft sich in das Match herein, gleicht in den Sätzen aus und hat seinen Chancen auch im Decider, doch Gurney bleibt am Ende dann nervenstärker und damit auch im Turnier

Michael van Gerwen 3-0 Darren Webster
Keine Probleme hat MvG, dass geht alles schnell und ohne große Probleme über die Bühne. MvG klar dominierend, zeigt das mit ihm zu rechnen ist in diesem Turnier.  

Ozzy 03.10.2018, 10.41

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden